Weder Fisch noch Fleisch! Oder doch?

Das Asus EEE Pad Transformer ist definitiv eines der Interessantesten Tablets die in letzter Zeit vorgestellt worden sind. Die Idee ist die gleiche, wie auch schon beim Dell Inspiron Duo (Link) oder dem HP Touchsmart Laptops (Link); nämlich das benutzen als Laptop und/oder Tablet. Doch das Asus EEE Pad hat einen wesentlichen Unterschied, das „Display“ lässt sich komplett von der Tastatur lösen und somit als eigenständiges Tablet nutzen. Zudem läuft das EEE Pad Transformer mit Android 3.0.

Besonders finde ich auch, dass sich bereits ein Remote Desktop Programm auf dem Tablet befindet, was die Synchronisation mit dem Computer um einiges erleichtert. Nebst der Laufzeit von 9.5 Stunden, ist in der Tastatur „Dockingstation“ noch eine weitere Batterie eingebaut, was die Laufzeit insgesamt auf 16 Stunden bringen soll (gemessen mit 720p dauer Video Wiedergabe).

Inzwischen gibt es schon einige Videos, die das Tablet genauer unter die Lupe nehmen. Diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten, ihr findet diese unterhalb der Spezifikations Liste.

Display10.1″ LED Backlight WXGA(1280×800) Screen (IPS)
10 Finger Multitouch Support
Wiederstandsfähiges Glas
CPUNVIDIA® Tegra™ 2
RAM1GB
Speicher16GB/32GB
Unlimiterter ASUS Webstorage
FunkWLAN 802.11 b/g/n@2.4GHz
Bluetooth V2.1+EDR
Kamera1.2 M Pixel Front Camera
5 M Pixel Rear Camera
AudioSRS Premium Sound
Stereo Speakers
High Quality Mic
Anschlüsse1 x 2-in-1 Audio Jack (Headphone/Mic-in)
1 x mini HDMI 1.3a
1 x Card Reader (Micro SD)
SensorenG-Sensor
Licht Sensor
Gyroscope
Kompass
GPS
ApplikationenFlash Support : Ja
Software :
– ASUS Launcher
– MyLibrary
– MyNet
– MyCloud
– File manager
– PC Sync (Eine Art Remotedesktop)
Batterie9.5 Stunden; 24.4Wh Li-Polymer Batterie (gemessen mit 720p Video Wieergabe)
16 Stunden mit Tastatur Dock
Masse271 x 171 x 12.98 mm
Gewicht680 g
Tastatur DockKeyboard
Touch Pad
2 x USB 2.0
2 x Docking port (Host + Client)
1 x Card Reader (MMC/SD/SDHC/SDXC)
1 x 24.4Wh Batterie

Für Deutschland wurde der Release Termin Mitte April angekündigt. Ob die Schweiz und Österreich auch dabei sind, bleibt abzuwarten. Für mich Persönlich ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert, ob ich mir das Gerät zulegen möchte, denn bisher habe ich immer mit der Wahl zwischen Tablet und Laptop zu kämpfen gehabt.

 

Offizielle Asus EEE Pad Transformer Seite

Verwandte Posts:

  1. Samsung Galaxy Tab 8.9 & 10.1
  2. HP Touchpad ab Juni auch in Europa
  3. Celluon evoMouse – Jede Oberfläche wird zum (Multi)Touchpad!

Einen Kommentar schreiben