iPad 3 Roundup

Glaubt man den aktuellen Gerüchten welche auf MacRumors zu finden sind, so sieht man auf dem Bild unten das Retinadisplay des neuen iPads, welches im kommenden Jahr vorgestellt werden soll.

 

 

 

Auf dem Bild sieht man den Vergleich zwischen zweier Displays. Das obere zeigt das des iPad 2, während auf dem Unteren das angebliche iPad 3 Display zu sehen ist. Beide Anzeigegeräte verfügen über eine Diagonale von 9,7 Zoll. Rein optisch lässt sich kein großer Unterschied zwischen den beiden Bauteilen erkennen.

Gerüchten zufolge soll das iPad 3 über eine Auflösung von 2048 × 1536 verfügen. Dies wäre die vierfache Pixelanzahl des aktuellen iPad 2 und würde somit der Auflösungserhöhung vom iPhone 3GS zum iPhone 4 repräsentieren. (Teilweise findet man im Netz sogar unbestätigte Gerüchte darüber, dass das neue Gerät ein AMOLED-Display bekommen könnte.)

Glaubt man der taiwanesischen Quelle so soll das iPad 3 schon im Januar von Apple vorgestellt werden. Auch der Geburtstag von Steve Jobs wurde bereits in Verbindung mit dieser Veröffentlichung gebracht. An Hardwareverbesserungen können wir höchstwahrscheinlich einen besonders stark verbesserten Akku, einen schnelleren Chip und möglicherweise ein O-LED Display erwarten.
Nicht unwahrscheinlich sind auch ein NFC Chip, größerer Speicher bzw. ein SD Karten Slot und Verbesserungen an der Kamera und dem LED-Licht.

 

 

ursprüngliche Quelle: „Hier“

 

 

Verwandte Posts:

  1. Jailbreak-News zu iPhone 4s & iPad 2 *Update*
  2. iPad 2 | Real Racing 2 HD 1080p
  3. Google I/O Roundup
  4. Tablet Kameras im Vergleich

Einen Kommentar schreiben