Flexible Leseratte?

Die morgentliche Zeitung geniessen die meisten wohl bereits auf ihrem Tablet PC. Bei meiner täglichen Zugfahrt sehe ich unzählige iPads und Co. welche unter anderem auch ganze Romane anzeigen. Ich bin allerdings noch Fan der alten Schule und bevorzuge ein richtiges Buch. Oh nein, wie altmodisch! 😉 Zum selben Schlag gehören wohl auch noch andere, zumindest wenn ich mir die zahlreichen Bücher anschaue, welche während der stündigen Zugfahrt verschlungen werden.

Kürzlich hat Sony auf der SID International, der grössten Konferenz für Bildschirmtechnologien einen neuen Flexiblen TFT – Bildschirm vorgestellt, welche wohl ein neues Zeitalter der E-Reader einläuten könnte. Ein Prototyp ihres flexiblen Displays konnten sie sogar an der Messe um einen Radius von 5mm verbiegen und beinahe umklappen.

 

 

 

 

 

Spezifikationen

Hier noch einige technische Spezifikationen des Displays

Bildschirmdiagonale: 13.3 Zoll
Auflösung: 1,600 x 1,200 Pixel
Pixelgrösse: 169μm x 169μm
Kontrastrate: 10:1
Breite: 120μm

Wir dürfen also gespannt sein wie sich Sony in diesem Bezug weiterentwickelt. Ein E-Reader mit biegbarem und vorallem flexiblen Display wäre sicherlich um einiges angenehmenr zu bedienen, da er wohlmöglich auch leichter wäre als ein starrer Tablet PC. Sony konnte schon vor längerer Zeit mit ihrem biegbaren OLED Panels für Aufsehen sorgen. Dieser ältere OLED Panel konnte gemäss Berichten sogar um einen Stift gewickelt werden.

Blicken wir also mal positiv in die Weiterentwicklung dieser Geräte und vielleicht liegt einestages die Sonntagmorgenzeitung mal als TFT – Bildschirm vor der Haustüre. 😉

 

 

Quelle: TechOn!

 

 

Verwandte Posts:

  1. Sony stellt seine Tablets (S1 & S2) vor. *UPDATE*
  1. Ich denke solche Lösungen werden in Zukunft sehr populär werden. In Österreich gibt es ja bereits Versuche, die schweren Schultaschen durch Tablets zu ersetzen. :-)

Einen Kommentar schreiben